Home
Über mich
Partnerlinks
Datenschutz
  Sie sind hier: Behandlung | Wärmebehandlung
 

Wärmebehandlung

 
 


Bereits seit dem Altertum ist die heilsame und entspannende Wirkung der Wärme auf den menschlichen Körper bekannt. Nach Thermalbädern waren es bald Wärmepackungen, die im Laufe der Zeit immer weiter entwickelt wurden - über Sand, Lehm, Schlamm bis hin zur Moor- und Fangoparaffin-Packung. Heute gelten Fangoparaffin- und Moorpackungen als die therapeutisch wirksamsten Formen der Wärmebehandlung in der Human- und Veterinärmedizin.
  • Hoher therapeutischer Nutzen
    Die Hochmoor-Packungen sind sehr schonend für die Pferde. Sie werden mit Raumtemperatur appliziert und mit einem Wärmeträger unterlagert. Dadurch entsteht für das Pferd eine angenehme ansteigende Wärme. Nach wenigen Minuten ist die therapeutische Behandlungswärme erreicht und bleibt ca. 20 Minuten konstant. Der Wärmeverlust wird durch den hohen Wärmewiderstand der Moorpackung in Verbindung mit dem Wärmeträger verhindert, ohne das Pferd dabei physisch zu belasten.
  • Praktisch in der Handhabung
    Die Hochmoor-Packung ist praktisch in der Handhabung und ökologisch sinnvoll, da es ein reines Naturprodukt ist. Durch die zwischen Folie und Flies eingearbeitete neue Perforation können die Packungsbestandteile, Moor, Vlies und Folie, umweltgerecht schnell getrennt und entsorgt werden.
  • Wirkt mit der Heilkraft der Natur
    Das Produkt zeichnet sich durch einen hohen Mooranteil und viele wertvolle Inhaltsstoffe aus. Durch den hohen Anteil an Trockensubstanz hat die Moorpackung eine gute Feuchtigkeitsbinde-fähigkeit, eine sehr hohe Toleranz gegenüber Feuchtigkeitsschwankungen und besitzt somit jederzeit eine für die Therapie ideale Beschaffenheit.

 
     
Pferdephysiotherapie Wolfrum
Kontakt
Sitemap
Impressum